St. Josef Kirche

Geschichte  |  


Die St. Josef Kirche steht in der Vorstadt in Koblenz und wird vom St.-Josef-Platz mit seinen nahe stehenden Häsern und der St.-Josef Straße umringt. Die Pfarrkirche wurde zwischen 1894-1898 vom Architekt Professor Joseph Kleesattel (Düsseldorf) in der Neustadt errichtet. Die neugotische Basilika verfügt über Querhaus und Nebenchöre. Der Bau hat einen achteckigen Anbau. Die Ausstattung der Kirche blieb zum größten Teil erhalten. Im inneren der Basilika befindet sich ein geschnitzter Hochaltar.





Erstmals erstellt: 3.07.1997 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="http://www.rund-um-koblenz.de/stjosef.html">www.rund-um-koblenz.de/stjosef.html (01.11.1998)</a>