Johann Adam von Lasaulx

Johann Adam von Lasaulx war Kurtrierer Regierungsrat der später in französischen Diensten mit der Übernahme der auf dem Ehrenbreitstein nach dessen Eroberung vorgefundenen Literalien beauftragt war.

Seine Mutter Anna Katharina von Lasaulx die Schwester des Augustin Saarburg und sein Vater der geheime Kurtrierer Rat Johann Claudius von Lasaulx
Als Kinder hatte Johann Adam von Lasaulx den 1818 verstorbenen Franz von Lasaulx und Katharina, die 1801 den aus ihrer Nachbarschaft stammenden, damals schon bekannten Journalisten Johann Josef Görres (1776–1848) ehelichte.


Erstmals erstellt: 15.08.2001 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="https://www.rund-um-koblenz.de/johannadamvonlasaulx.html">www.rund-um-koblenz.de/johannadamvonlasaulx.html (01.11.1998)</a>