Früherer Regierungssitz RLP

Geschichte  |  


In Koblenz befand sich der Regierungssitz des Landes Rheinland-Pflaz bis dieser nach Mainz verlegt wurde. Der Regierungssitz wurde an Stelle eines Priester- und Waisenhaus gebaut. Das Priester- und Waisenhaus das der späteren Bebauung weichen musste war aus der 1. Hälfte des 18. Jahrhundert. An der Stelle an der sich der Turm erhebt, mündete die mittelalterliche Koblenzer Stadtmauer auf den Rhein.





Erstmals erstellt: 3.07.1997 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="http://www.rund-um-koblenz.de/regierungssitz.html">www.rund-um-koblenz.de/regierungssitz.html (01.11.1998)</a>