Feste Kaiser Franz

Geschichte


Geschichte  |   Bildergalerie  |   Daten & Themen  |  


Geschichte

Seit 1815 Koblenz zum Sitz eines preußischen Generalkommandos geworden war, wurde es systematisch zu einer Festungsanlage umgebaut. Die Stadt entwickelte sich zur größten Festungsanlage Europas und zur größten Garnisionsstadt in Deutschland.

Die Feste Kaiser Franz gehörte zu dieser Befestigung und wurde in Lützel Coblenz in den Jahren 1816-1822 erbaut.











Themen:


Zu diesem System gehörten auch die Befestigungsanlage:

Die Neuendorferflesche
Die Bubenheimerflesche
Die Rübenacher Schanze
Die Metternicher Schanze
Die Moselflesche
Die Rhein Schanze
Das Friedens-Laboratorium




Standort:
Bodelschwinghstraße
56070 Koblenz

Koordinaten: 50°22'14.3"N 7°35'28.9"E

Karte:

Websites:
Erstmals erstellt: 3.07.1997 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="http://www.rund-um-koblenz.de/festefranz.html">www.rund-um-koblenz.de/festefranz.html (01.11.1998)</a>